Hauptprogramm Herbst 2017


20.10.2017 | Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal | Nr.: 17/2851
Das Geheimnis glücklicher Paare: EPL - Ein partnerschaftliches Lernprogramm, Gesprächstraining für Paare

Das Geheimnis glücklicher Paare: EPL - Ein partnerschaftliches Lernprogramm, Gesprächstraining für Paare

Termin: Freitag, 20.10., 18 Uhr – Sonntag, 22.10., 13 Uhr
Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal
Referent/in: Hans-Jürgen Winkler (EPL- und KEK-Trainer), Angela Warmbrunn (Sozialpädagogin)
Kosten: EUR 406,– pro Paar (Kurs 190,-/VP+DZ EUR 216,-)

Das Geheimnis glücklicher Paare ist das gelungene Gespräch. Da nimmt man sich vor, sich mit dem Partner, der Partnerin wieder einmal richtig auszusprechen, und schon kommt etwas anderes dazwischen oder die Stimmung ist nicht entsprechend oder das Gespräch endet mit einem Missverständnis…
Der Kurs zeigt, wie man – statt in Vorwürfen steckenzubleiben – richtig zuhört, wie man eigene Gefühle und Wünsche ausdrückt und Probleme in konstruktiver Weise löst.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=375#anker375

21.10.2017 | Ort: Untermarchtal
73. Männertag der Diözese Rottenburg-Stuttgart
im Bildungsforum Untermarchtal

73. Männertag der Diözese Rottenburg-Stuttgart

im Bildungsforum Untermarchtal

Termin: Samstag, 21.10. - Sonntag, 22.10.
Ort: Untermarchtal
Veranstalter: Bischöfliches Ordinariat, HA XI Kirche und Gesellschaft - FB Männer

Programm und Flyer zum Männertag 2017 werden Mitte Juli verschickt, bzw. auf der Homepage des Fachbereichs Männer abrufbar sein.
Link zur Seite beim Fachbereich: http://maennerarbeit.drs.de/index.php?id=32218
Anmeldung ab Juli 2017:
Bisch. Ordinariat - Hauptabteilung Kirche und Gesellschaft
Fachbereich Männer
E-Mail: maenner@bo.drs.de
Tel. 0711 / 9791-234

Besonderheit in diesem Jahr: Es wird erstmals offiziell ein ökumenischer Männertag, denn das Evangelische Männernetzwerk Württemberg ist zu Gast.
Als Hauptreferenten und Impulsgeber erwarten wir Prof. Dr. Michael Roth (Autor des Buches "Zum Glück - Glaube und gelingendes Leben").
Außerdem freuen wir uns auf Otmar Traber und die beiden Jazz-Musiker Jörn Baehr (Gitarre) und Gerhard Mornhinweg (Trompete) mit dem Programm "Wir schaffen das".
Wie gewohnt wird es Workshops und einen ökumenischen Gottesdienst am Sonntagvormittag geben.


Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=469#anker469

21.10.2017 | Ort: Ludwigsburg, Landratsamt, Raum 401
ESCapade – Bevor es Zuhause ESCaliert
für Familien mit Jugendlichen (12 bis 17 Jahre) zur Vorbeugung und Hilfe bei problematischer Computer- und Mediennutzung

ESCapade – Bevor es Zuhause ESCaliert

für Familien mit Jugendlichen (12 bis 17 Jahre) zur Vorbeugung und Hilfe bei problematischer Computer- und Mediennutzung

Termin: Samstag, 21.10., 10 - 16 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Landratsamt, Raum 401

Kostenlose Anmeldung unter: Psych. Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und junge Erwachsene. Tel.: 07141 / 144 – 2529, Mail: psychologische.beratung@landkreis-ludwigsburg.de

Chats, soziale Netzwerke oder Computerspiele sind ein wichtiges Hobby des Jugendlichen geworden – und immer wieder gibt es deswegen Streit zu Hause?!
Dann wird es Zeit für ESCapade, ein Präventionsangebot, das der Vorbeugung und Hilfe bei problematischer Computer- und Mediennutzung dient. Es beinhaltet folgende Elemente:
- Informationsgespräch: Hier gibt es Infos über den Seminartag und wir klären offene Fragen.
- Familienseminartag: Gemeinsam mit anderen Familien widmen wir uns der Faszination der Medien und den Gefahren einer exzessiven Nutzung. Ziel ist es, eine Grundlage zu schaffen, auf der die Mediennutzung gemeinsam neu geregelt werden kann und die Stimmung Zuhause wieder besser wird. Weitere Familiengespräche zur Vertiefung sind möglich.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=675#anker675

22.10.2017 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 17/2652
Handauflegen - Vertiefungstag
„Segen“

Handauflegen - Vertiefungstag

„Segen“

Termin: Sonntag, 22.10., 9:30 - 18 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Rita Winterhalter (Heilpraktikerin), Gisela Bauch (Sozialpädagogin)
Kosten: EUR 60,-

ImageDu bist gesegnet – ein Segen bist du.

Segenswünsche sind ein Widerhall des Segens, der von aller Ewigkeit her auf uns ruht. Der Segen ruft das Geliebtsein und Angenommensein in uns wach.
An diesem Vertiefungstag können wir im stillen Gebet, beim Handauflegen und beim meditativen Tanzen mit dem in Berührung kommen, was in uns heil und vollkommen ist. Wir können uns von der heiligen und heilenden Kraft des Segens stärken lassen und einander Segen sein.
Bitte Wolldecke und kleines Kissen mitbringen.
Zu diesem Vertiefungstag sind alle eingeladen, die nach einem Einführungskurs bereits eigene Erfahrungen im Handauflegen sammeln konnten.


Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=276#anker276

24.10.2017 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 17/2654
Handauflegen
Übungskreis am Abend

Handauflegen

Übungskreis am Abend

Termin: Dienstag, 24.10./28.11./12.12./30.1.18, 19 - 21:30 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Rita Winterhalter (Heilpraktikerin)
Kosten: EUR 60,–/ ab 11 TN EUR 56,–

ImageZu den Abenden sind Menschen eingeladen, die einen Einführungskurs innerhalb der OPEN HANDS SCHULE besucht haben und sich danach regelmäßig treffen möchten. Wir werden uns durch Meditation und gemeinsames Gebet der göttlichen Heilkraft anvertrauen und uns im gegenseitigen Handauflegen auf wohltuende und heilsame Erfahrungen einlassen.
Bitte Decke und evtl. kleines Kissen mitbringen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=299#anker299

24.10.2017 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 17/2750
Triple P für Eltern von Teens (12 – 16 Jahre)
Ein positives Erziehungsprogramm

Triple P für Eltern von Teens (12 – 16 Jahre)

Ein positives Erziehungsprogramm

Termin: Dienstag, 24.10./7.11./14.11./21.11./12.12., 19 – 21 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Martin Zahn (Familientherapeut)
Kosten: EUR 150,– pro Familie (Ermäßigung auf Anfrage)

ImageElternschaft ist schön, oft jedoch auch anstrengend.
Weil es die „richtige Erziehung“ nicht gibt, müssen Eltern selbst entscheiden, welche Werte, Fähigkeiten und Verhaltensweisen sie bei ihren Kindern fördern möchten. Triple P ist ein Programm, das alltagsnah Anregungen gibt, eine gute Beziehung zu Ihrem Kind aufzubauen.
Ermäßigung der Gebühr ist auf Anfrage möglich.

Abb:(c) triplep.de

Elterninfo zu Triple P der PFL-Caritas Lbg (pdf)...357678682

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=682#anker682

24.10.2017 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 17/3453
"Wenn sich das Leben zum Sterben neigt - wie begleiten wir einander?"
- über die Himmelfahrt des Elia -

"Wenn sich das Leben zum Sterben neigt - wie begleiten wir einander?"

- über die Himmelfahrt des Elia -

Termin: Dienstag, 24.10., 9 - 11 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Georg Schützler (Pfarrer i.R.)
Kosten: EUR 7,-

Herbst des Lebens, die Blätter fallen. Vom Zenit des Lebens geht es abwärts ins Tal der Vergänglichkeit. Gehen wir allein oder begleiten wir einander? Aber wie soll man sich begleiten, wenn am Ende nur die Grube winkt, wenn am Ende nur der Schmerz der Trennung steht? Von Elia wird uns das Gegenteil erzählt, von einer imposanten Himmelfahrt. Ist da etwas dran, was auch für uns Bedeutung haben könnte? Die Erzählung von Elia öffnet den Horizont, hin zu einer Hoffnung, die weit über den Tod hinausreicht.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=611#anker611

25.10.2017 | Ort: Haus der Katholischen Kirche
Die Suche nach der eigenen Familiengeschichte
Einführung in die Familienforschung

Die Suche nach der eigenen Familiengeschichte

Einführung in die Familienforschung

Termin: Mittwoch, 25.10.17, 18 - 20 Uhr
Ort: Haus der Katholischen Kirche
Referent/in: Dr. Cornelia Matz, Historikerin, Kunsthistorikerin
Kosten: EUR 14,-
Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Stuttgart e.V. Königstraße 7 70173 Stuttgart Telefon 0711 . 70 50 600 Telefax 0711 . 70 50 601, info@kbw-stuttgart.de

Anmeldung:
Katholisches Bildungswerk Stuttgart e.V. Königstraße 7 70173 Stuttgart Telefon 0711 . 70 50 600 Telefax 0711 . 70 50 601, info@kbw-stuttgart.de

Was wissen wir von unseren Großeltern und deren Vorgängergenerationen? Würden wir nicht gerne diese Personen und ihre Lebensumstände näher kennen lernen? Aber wie können wir etwas aus der Vergangenheit in Erfahrung bringen?

Der Abend wendet sich an Anfänger/innen in der Familienforschung und leitet die Suche nach Lebensdaten und Aufenthaltsorten in Kirchen- und Personenstandsbüchern an. Dazu wird das Lesen der alten deutschen Handschrift sowie die Ahnen-Recherche mit Hilfe von Datenbanken im Internet erklärt.

Umfangreiches Informationsmaterial ist im Kurs für 3,50 € erhältlich.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=709#anker709

29.10.2017 | Ort: Haus Edith Stein
Malerei von Sabine Waldmann-Brun, Textilkunst von Christina Frey

Malerei von Sabine Waldmann-Brun, Textilkunst von Christina Frey

Termin: Sonntag, 29.10. - Freitag, 8.12., Eröffnung: Sonntag, 29.10., 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein

ImageDr. Sabine Waldmann-Brun hat freie Malerei, Glasgestaltung und Buchillustration an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und Humanmedizin an der Universität Tübingen studiert. Sie arbeitet zu gleichen Teilen in ihren beiden Berufen, zumeist in Stuttgart, zuweilen in Afrika.
Hier stellt sie Acryl-Mischtechniken in kräftigen Farben und Kontrasten aus - Landschaften, Farbbriefe und Gedankenbilder.

Christina Frey -.Tapisserien - Zauber - des Fadens

Mit meinen Miniatur – Tapisserien will ich ein uraltes Handwerk in moderner Form erhalten.
Es sind einzigartige Unikate, die am Gobelinrahmen mit der Nadel und feinsten Fäden aus Seide oder Leinen entstehen.
Ich sage: “ Mit Fäden gemalt “.
Meine Arbeiten müssen deshalb aus der Nähe betrachtet werden.
Weben ist ein Arbeitsprozess, den man schon immer mit Qualität und Langsamkeit in Verbindung bringt. Ausdauer und Manie ist Voraussetzung dafür.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=10&ICWO_course_id=629#anker629

02.11.2017 | Ort: Tübingen Bahnhof, Ausgang Stadtmitte | Nr.: 17/2457
Pilgern auf dem Jakobsweg von Tübingen nach Horb

Pilgern auf dem Jakobsweg von Tübingen nach Horb

Termin: Donnerstag, 2.11., 9:30 Uhr - Samstag, 4.11., 16:45 Uhr
Ort: Tübingen Bahnhof, Ausgang Stadtmitte
Referent/in: Elisabeth Niggemeyer (Pastoraltherapeutin)

Vorbereitungstreffen: Donnerstag, 12.10., 19:30 - 20:30 Uhr im Haus Edith Stein, Parkstr. 34, 71642 Ludwigsburg

EUR 180,- incl. ÜF im DZ in Rottenburg/ EZ Aufpreis EUR 20,-
zzgl. Fahrtkosten, Gepäcktransport, Verpflegung

Anmeldeschluss: verlängert auf Dienstag, 10.10.2017

Das Pilgern ist eine wunderbare Möglichkeit, die eigenen inneren Ressourcen neu zu entdecken. Der Körper genießt die Bewegung, der Geist die Stille, die Seele gesundet. Die bunten Blätter des Herbstes animieren uns, den vielfarbigen Reigen unseres Lebens zu entdecken. In der Stille werden wir achtsam auf das, was die Natur uns mitzuteilen hat; die innere Stimme meldet sich zu Gehör: Neues entsteht, Gottes Geleit wird spürbar.

02. November 2017 Tübingen – Rottenburg, 16 km
10:30 Uhr Pilgerbeginn in der Stiftskirche Tübingen, Wanderung in Stille über die Wurmlinger Kapelle nach Rottenburg, Pilgerausklang im Dom zu Rottenburg, Bezug der Unterkunft
03. November 2017 Rottenburg – Liebfrauenhöhe,16 km
Pilgerbeginn im Dom zu Rottenburg, Wanderung in der Stille über die Wallfahrtskirche Weggental zur Liebfrauenhöhe, Pilgerausklang in der Wallfahrtskapelle, Transfer zur Unterkunft
04. November 2017 Liebfrauenhöhe – Horb, 13 km
Transfer, Pilgerbeginn in der Krönungskirche Liebfrauenhöhe, danach Wanderung in Stille nach Horb, Pilgerausklang in der Stiftskirche Heilig Kreuz in Horb, Rückreise 16:45 Uhr
Die Wanderungen sind gut zu bewältigen, es werden Pausen in Kirchen zur Meditation und zum Ausruhen eingelegt. Die Möglichkeit, die Route bei Bedarf abzukürzen besteht. Eine Packliste wird bei der Anmeldung versendet.



Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=686#anker686

03.11.2017 | Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal
"Selbst-bewusste Kommunikation in der Partnerschaft"
Paarwochenende ohne Kinderbetreuung

"Selbst-bewusste Kommunikation in der Partnerschaft"

Paarwochenende ohne Kinderbetreuung

Termin: Freitag, 3.11., 18 Uhr bis Sonntag, 5.11., 13 Uhr
Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal
Referent/in: Bernd Dreger (Dipl.-Supervisor, GfK-Trainer), Ina Rodewald (GfK-Trainerin, Mediatorin)
Kosten: EUR 406,– pro Paar (Kurs 190,-/VP+DZ EUR 216,-)
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Hohenlohekreis e.V.

Information und Anmeldung:
keb-Hohenlohe, 07943 894335
keb-hohenlohe@kloster-schoental.de
www.paarkurse-schoental.de

Auf der Grundlage des von Dr. Marshall B. Rosenberg entwickelten 4-Stufen-Modells der Gewaltfreien Kommunikation® (GFK) lernen Sie, Wertschätzung gegenüber dem/der Partner/in zu entwickeln. Das bedeutet: Beobachten, ohne zu bewerten, Bedürfnisse und Gefühle klar und ehrlich auszudrücken und Bitten zu formulieren, statt Forderungen zu stellen. Sie üben offen und neugierig zuzuhören und sich selbst klar und direkt auszudrücken, ohne den Anderen anzugreifen. Sie lernen, die eigene Reaktion von der Aussage des Partners/der Partnerin zu unterscheiden und Differenzen zu klären und auch zu würdigen. Und Sie erfahren, warum dies in der Partnerschaft so wertvoll und bereichernd sein kann.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=501#anker501

04.11.2017 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 17/2452
Innere Ruhe finden
Einübung in die ZEN-Meditation

Innere Ruhe finden

Einübung in die ZEN-Meditation

Termin: Samstag, 4.11., 10 - 18 Uhr bis Sonntag, 5.11., 9 - 13 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Hartmut Rademacher (ZEN-Meditationsleiter)
Kosten: EUR 70,–

ImageMeditation im Stile des ZEN hat sich seit Jahrtausenden als eine Methode bewährt, Gelassenheit, auch in Widrigkeiten des Lebens, bewahren zu lernen. Sie setzt nicht das Erlernen komplizierter Techniken voraus, sondern macht den Alltag selbst zur Übung, um dort innere und äußere Präsenz und Wachsamkeit zu lernen. Der Kurs umfasst Meditation, achtsame Körperübungen und Hintergrundinformationen.

Abb: Barbara Eckholdt_pixelio.de

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=109#anker109

07.11.2017 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 17/3454
Das Ende des Kemalismus
Die Türkei im Würgegriff der Islamisten

Das Ende des Kemalismus

Die Türkei im Würgegriff der Islamisten

Termin: Dienstag, 7.11./14.11., 9 - 11 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Peter Mokwa (Politologe, Historiker)
Kosten: EUR 14,-

Der tatsächliche „Putsch“ findet nach dem missglückten Putsch vom 15.07.2016 statt. Erdogan und seine AKP „säubern“ die Türkei nicht nur von militärischen Putschisten und der mittlerweile mit der AKP verfeindeten Gülen-Sekte. Es folgt ein rabiater Abbau der restlichen Elemente der türkischen Demokratie und die Etablierung von Strukturen eines autoritär-islamistischen Staates. Alle staatlichen Institutionen werden direkt dem Präsidenten unterstellt, in der Gesellschaft werden alle Freiheitsräume liquidiert. Auch außenpolitisch zeichnet sich ein neuer Kurs gegen den Westen ab. Es stellt sich die Frage wie sich die Türkei in der Zukunft entwickeln wird.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=612#anker612

09.11.2017 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 17/2956
Kunst für mich
von Grenzen und Räumen

Kunst für mich

von Grenzen und Räumen

Termin: Donnerstag, 9.11., 18:30 - 20:45 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Christine Fluhrer (Kunsttherapeutin)
Kosten: EUR 20,-

ImageKunst als Inspiration, Entspannung, Nahrung, sozusagen Kunstdünger für die Seele. Jeder Termin ist in sich abgeschlossen. Malkenntnisse sind nicht erforderlich. Alle benötigten Materialien (Aquarell-, Acrylfarben, Pinsel, Papier, Kreiden etc.) werden gestellt.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=665#anker665

10.11.2017 | Ort: Haus Edith Stein
Heilung und Frieden durch Vergebung
Inspiriert durch die Gewaltfreie Kommunikation und Desmond Tutu

Heilung und Frieden durch Vergebung

Inspiriert durch die Gewaltfreie Kommunikation und Desmond Tutu

Termin: Freitag, 10.11., 18 - 21:30 Uhr, Samstag, 11.11., 10 - 18 Uhr, Sonntag, 12.11., 10 - 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Janne Hanoun Ellenberger (Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation)
Kosten: EUR 160,- bis 230,- je nach Einkommen und Selbsteinschätzung

Kenntnisse der Gewaltfreien Kommunikation sind nicht Voraussetzung
Anmeldung: www.gluecklicherleben.org oder janne-elle@posteo.de

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=601#anker601

10.11.2017 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 17/2951
Kalligrafische Lettern und Worte in Buchform
Kalligrafie-Wochenend-Workshop

Kalligrafische Lettern und Worte in Buchform

Kalligrafie-Wochenend-Workshop

Termin: Freitag, 10.11., 18 Uhr bis Sonntag, 12.11., 14:30 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Renate Mildner-Müller (freischaffende Malerin und Grafikerin)
Kosten: EUR 213,– (90,- Kurs / 123,– EZ/VP im Gästehaus der Karmelitinnen)

ImageEinfache Worte in origineller und schöner Kalligrafie können manchmal Wunder wirken. Wir werden 4 verschiedene Faltbuchtypen erlernen. Falten und schreiben, es gibt kaum eine reizvollere Verbindung zweier künstlerischer Techniken. Die Werke, die dabei entstehen, bereiten Freude und haben etwas Geheimnisvolles.
Materialliste:
Versch. Bandzugfedern, evtl. Kalli- Füller, Tinten, Tuschen, Farbkasten, versch. Pinsel, auch Flachpinsel, Aquarellblock, Skizzenblock, 4-5 gr. Bogen Tonpapier, Schere oder Cutter, Klebestift.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=657#anker657

11.11.2017 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 17/2150
Bibliolog
Ein Schnupper-Tag für die etwas andere Erfahrung mit biblischen Geschichten

Bibliolog

Ein Schnupper-Tag für die etwas andere Erfahrung mit biblischen Geschichten

Termin: Samstag, 11.11., 10 - 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Sonja Betsch (Heilpraktikerin Psychotherapie)Beate Lambart (System.Beraterin)
Jörg Maihoff (Dipl. Theologe)
Kosten: EUR 40,-

"Kann man mit biblischen Geschichten einen spannenden Tag mit Freude, Spaß und Inspiration erleben?" - Davon sind die Referenten des Tages überzeugt.
Erleben Sie die Bibel, wie Sie sie noch nicht erlebt haben. Gehen Sie mit uns auf eine besondere Reise. Wir laden Sie ein, sich mit uns in das Heilige Land von "damals" zu begeben und den Geschehnissen nachzuspüren, um so Teil der Geschichte zu werden.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=676#anker676

13.11.2017 | Nr.: 17/3054
Hohenecker Literaturkreis - Fremdheit und Nähe
Hannah Dübgen, "Strom"

Hohenecker Literaturkreis - Fremdheit und Nähe

Hannah Dübgen, "Strom"

Termin: 13.11., 20 Uhr
Referent/in: Gabriele Pennekamp (Lehrerin für Deutsch und Kunst)
Kosten: 7,- €

Die Romane dieser Reihe erzählen Geschichten unserer Gegen-
wart, in denen Fremdheit und Nähe eine große Rolle spielen. Ab-
schottung gegen das Fremde scheint für immer mehr Menschen
eine Lösung zu bieten, während viele weiterhin für Offenheit und
Nähe stehen. Letztere kennen keine Berührungsängste vor dem
Fremden oder wandeln gar zwischen den Kulturen, wie einige
Protagonisten dieser Romane.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=625#anker625

15.11.2017 | Nr.: 17/2455
In Balance kommen und die eigene Mitte finden
Entspannung mit Klangschalenmeditation

In Balance kommen und die eigene Mitte finden

Entspannung mit Klangschalenmeditation

Termin: Mittwoch, 15.11./22.11./29.11./6.12., 20 – 21:30 Uhr
Referent/in: Beate Pihale (Klangpädagogin nach Peter Hess)
Kosten: EUR 40,–

ImageErleben Sie, wie Sie mit Hilfe von Klangschalen innerhalb kurzer Zeit den Alltag loslassen und ganz tief entspannen können. Genießen Sie die wohltuenden Klänge, verabschieden Sie sich von der Hektik und nehmen Sie wahr, wie Sie mit den Klängen Ihr (Selbst-) Vertrauen und Ihre innere Balance (wieder-) finden.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=120#anker120

18.11.2017 | Ort: Haus Edith Stein und Klosterpark | Nr.: 17/2251
Intuition
der inneren Stimme folgen

Intuition

der inneren Stimme folgen

Termin: Samstag, 18.11., 10 - 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein und Klosterpark
Referent/in: Lisa Brand (Dipl. Sozialpädagogin, Trainerin, Coach)
Kosten: EUR 60,-

ImageEs gibt eine Kraft in uns, die weiß. Sie gleicht einer unaufdringlichen inneren Stimme. Sie unterstützt darin,

• den eigenen Weg (wieder) zu gehen,
• tragfähige Entscheidungen zu treffen,
• Selbstvertrauen (wieder) zu entwickeln.

Höre ich auf meine innere Stimme? Was brauche ich, um ihr zu folgen? Behutsam gelangen Sie über einfache Übungen in Kontakt mit Ihrer Intuition.



Abb. (c) Fluhrer

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=229#anker229



© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. 2017
Haus Edith Stein | Parkstr. 34 | 71642 Ludwigsburg
Tel.: 07141 / 2 52 07 20 | info@keb-ludwigsburg.de | www.keb-ludwigsburg.de