2020b Herbst Hauptprogramm


30.10.2020 | Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal | Nr.: 20/2862
„Es tut so gut, wenn ich bemerk, dass Du mich liebst“

„Es tut so gut, wenn ich bemerk, dass Du mich liebst“

Termin: Freitag, 30.10., 18 Uhr - Sonntag, 1.11., 13 Uhr
Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal
Referent/in: Irmgard Juhasz (System. Paar- und Familientherapeutin) ,
Frank Juhasz (Gestaltpädagoge, Focusing-Berater)
Kosten: EUR 418,- pro Paar (Kurs EUR 190,-/VP+DZ EUR 228,-)

Als Sie sich als Paar lieben gelernt haben, waren Sie fasziniert voneinander. Ihr Blick und Ihr Gefühl waren offen für überraschende kleine Zeichen der Zuneigung und Aufmerksamkeit. Sie haben sich gegenseitig inspiriert, um miteinander zu genießen. Das tat jedem von Ihnen gut. Im Alltagstrott wird der Blick oft eingeengt durch Pflichten in Beruf, Familie... Man registriert eher, was stört, aber kaum noch die guttuenden, schönen Seiten der Paarbeziehung. Die Lebensfreude und die unterschiedlichen Ausdrucksweisen Ihrer Liebe zueinander neu zu entdecken, dazu sind Sie an diesem Wochenende eingeladen. Im Gespräch mit der Gruppe können Sie sich austauschen, wie Sie das, was Ihnen gut tut, auch im Alltag leben können.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e9bc11338
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=1338&ICWO_Course_Map=true#course_id1338

03.11.2020 | Ort: Staatsgalerie Stuttgart
Museumsgespräch I Mit allen Sinnen! – Französische Malerei
Führung durch die Sonderausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart

Museumsgespräch I Mit allen Sinnen! – Französische Malerei

Führung durch die Sonderausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart

Termin: Dienstag, 3.11.
Ort: Staatsgalerie Stuttgart
Referent/in: Ulla Katharina Groha M.A., Kunsthistorikerin und Museumspädagogin
Kosten: Eintritt 12,-€ (ermäßigt 10,-€) plus Führung 12,-€, Kleingruppenzuschlag bei weniger als 10 Personen: 5,-€
Veranstalter: Veranstalter: keb Rems-Murr e.V.

Ab Herbst 2020 zeigt die Stuttgarter Staatsgalerie eine ganz besondere Präsentation Französischer Malerei des ausgehenden 19. Jh. Damals entwickelte ein kleiner Kreis befreundeter junger Künstler um Claude Monet, Camille Pissarro und Auguste Renoir eine völlig neue Art der Malerei. Als Impressionismus ist diese zum Synonym für eine ganze Epoche der Kunst geworden. Mit schnell und direkt vor dem Motiv realisierten Gemälden wurden neue Themen und Wahrnehmungen künstlerisch erfasst. Somit entwickeln sich scheinbar alltägliche Szenen und vermeintlich belanglose Landschaften vor den Augen des Betrachters zu lebendigen Ereignissen. Der Moment des Malens und der Augenblick der Betrachtung scheinen untrennbar zu sein.
Dank einer Auswahl von rund 60 hochkarätigen Exponaten, darunter 33 selten bis nie ausgestellten Leihgaben aus Privatbesitz, kann die Staatsgalerie die ganze Entwicklungsgeschichte dieser Stilrichtung nachzeichnen. Mit Werken der bedeutenden Künstler wie Manet, Renoir, Monet, Pissarro, Sisley, Degas, Morisot, Cassatt, Caillebotte oder Gauguin ermöglicht die Ausstellung durch überraschende Kontextualisierung einen neuen, konzentrierten und intimen Blick auf vermeintlich Bekanntes. Durch Düfte, Klang- und Rauminstallationen lädt die Schau zudem zum Verweilen und Entdecken ein.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=1423&ICWO_Course_Map=true#course_id1423

03.11.2020 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 20/3473
Islamfundamentalismus in Geschichte und Gegenwart

Islamfundamentalismus in Geschichte und Gegenwart

Termin: Dienstag, 3.11./10.11., von 9 - 11 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Martin von Arndt (Religionswissenschaftler und Schriftsteller)
Kosten: 14,-- EUR

In diesem Kompaktseminar zum Islamfundamentalismus ("Islamismus") stehen folgende Themen im Mittelpunkt:
▪ Zur Geschichte des Islamfundamentalismus: Aufstieg und Untergang des Kalifats, westlicher Kolonialismus, islamische Reaktionen ▪ Die Wahhabiten in Saudi-Arabien: Der sunnitische Fundamentalismus älterer Prägung ▪ Die Iranische Revolution: Der schiitische Fundamentalismus ▪ Krieg um Einfluss? Die Auseinandersetzung zwischen Saudi-Arabien und Iran ▪ Al-Qaida und der sogenannte "Islamische Staat" (IS) ▪ Warum wenden sich junge Westler_innen dem Islamfundamentalismus zu?

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d75e31387
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=1387&ICWO_Course_Map=true#course_id1387

04.11.2020
KESS-erziehen - Zwischen KiTa, Homeoffice und gelockerten Beschränkungen
ZOOM - Onlineseminar

KESS-erziehen - Zwischen KiTa, Homeoffice und gelockerten Beschränkungen

ZOOM - Onlineseminar

Termin: Mittwoch, 4.11./11.11./18.11./25.11./2.12., 19:30 - 20:30 Uhr
Referent/in: Julia Schallehn (Mutter, Elternbegleiterin und KESS-Trainerin)
Kosten: EUR 45,-
KEB Böblingen, Tel: 07031 660716, anmeldung@keb-boeblingen.de,

Auch wenn der Alltag nach und nach „Normalität“ annimmt, sind Familien weiterhin gefragt beim Auffangen der vielfältigen Veränderungen. Vielleicht haben die vergangenen Wochen gezeigt, wo Spannungsfelder zu finden und was die persönlichen und familiären Herausforderungen sind. Das Onlineseminar gibt Einblicke in den Elternkurs: Das Kind sehen – Bedürfnisse achten, Signale verstehen - angemessen reagieren, Mut und Eigenständigkeit für weniger Stress, Konflikte entschärfen – Probleme lösen, Der Corona-Kick – was hat sich bewährt?

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=1405&ICWO_Course_Map=true#course_id1405

06.11.2020 | Ort: Ludwigsburg, Friedenskirche
„Die Welt nach Corona wird eine andere sein“ - Was wir aus der Krise lernen können
Vortrag und Gespräch

„Die Welt nach Corona wird eine andere sein“ - Was wir aus der Krise lernen können

Vortrag und Gespräch

Termin: Freitag, 6.11., 19 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Friedenskirche
Referent/in: Dr. Wolfgang Kessler (Publizist, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Chefredakteur a.D. von Publik-Forum)
Kooperationspartner: Veranstalter:
OFFENE KIRCHE, Bezirk Ludwigsburg/Marbach
Katholische Erwachsenenbildung Ludwigsburg
Evangelische CityKirche Ludwigsburg
Leserinitiative Publik-Forum

ImageGemeinsam aus der Krise lernen. Wolfgang Kessler entwickelt Aspekte einer globalen Verantwortung im Umgang mit Natur und Umwelt. Er gibt konkrete Anregungen für gerechte Alternativen zu einer zerstörerischen Wachstumspolitik, zu Globalisierung, zu
zunehmender Spaltung von Arm und Reich. Die Corona-Krise ist ein Weckruf an die Menschheit. Hören wir ihn! Kommen wir ins Gespräch!

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=1401&ICWO_Course_Map=true#course_id1401

06.11.2020 | Ort: Ludwigsburg, Scala / Scala TV
Fridays For Future weltweit
Eine inter-nationale Begegnung

Fridays For Future weltweit

Eine inter-nationale Begegnung

Termin: Freitag, 6.11., 16 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Scala / Scala TV
Referent/in: Aktivist*innen von Fridays und Campus für Future aus Ludwigsburg und aller Welt
Kooperationspartner: Kooperation mit Scala live und der Reihe „mauern.brechen – Einheit.Öffnen“ und FFF LB

Vor der Klimafrage sind wir alle gleich! Ob Ost, ob West, ob Nord oder Süd.
Fridays for Future trifft sich digital und zeigt, was sie machen oder planen, hier und anderswo in der Welt: Ist das bei euch wie bei uns oder anders? Wie seid ihr unterwegs?
Seid per Zoom dabei und redet mit! Lasst euch beeindrucken, aktiv werden und inspirieren.
Teilnahme vor Ort (im Scala LB) oder über Zoom (Einwahl über Scala TV)

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=1408&ICWO_Course_Map=true#course_id1408

06.11.2020 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 20/3181
Sophrologie

Sophrologie

Termin: Freitag, 18:30 - 19:30 Uhr, 6.11./13.11./20.11./27.11./4.12./11.12./18.12.
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Melinda Duffey Gyurka (Sophrologue Expert, Akademie Paris)
Kosten: EUR 95,-

Mit Methoden der Sophrologie werden wir über Körper und Geist in Verbindung bringen. Wir benutzen dabei positive Erlebnisse und deren Emotionen aus der Vergangenheit und Gegenwart um unsere Wertigkeit, unsere individuelle Besonderheit zu erfahren, den Sinngehalt des Lebens zu stärken und für die Zukunft auszubauen.
Sophrologie bedeutet: SOS-Gleichgewicht, Harmonie, Gelassenheit PHREN-Bewusstsein, Gehirn, Herz LOGOS-Wissenschaft, Studium, Lehre.

Termin für einen Vortrag über Sophrologie: Montag, 12. Oktober, 19:30 Uhr im Franziskussaal in Kornwestheim, Adolfstr. 12

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9a81e1304
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=1304&ICWO_Course_Map=true#course_id1304

07.11.2020 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 20/2955
Die Wandelnde Grünholzwerkstatt

Die Wandelnde Grünholzwerkstatt

Termin: Samstag, 7.11., 10 - 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Jörn Rau (Natur-Handwerker)
Kosten: EUR 60,-
Kooperationspartner: Kooperation: mit dem Kath. Schuldekanatamt Berufliche Schulen

ImageIn dieser Grünholzwerkstatt geht es darum, durch einen Schritt zurück zu einfachen Handwerkzeugen und uralten Techniken wieder in eine andere Beziehung zum Material Holz, aber gleichzeitig auch zur Welt und sich selbst, zu gelangen. Der Workshop soll bestärken und ermutigen, sich der eigenen Hände und Kreativität zu bedienen, um letztlich den eigenen Visionen “Form zu geben”.
Nach einer Einführung in Werkzeuge und Techniken soll es deshalb genau darum gehen, den Händen und der Vorstellungskraft freien Lauf zu lassen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
eb80f1416
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=1416&ICWO_Course_Map=true#course_id1416

10.11.2020 | Ort: Ludwigsburg, Marktplatz 5, Haus der Kath. Kirche | Nr.: 20/2468
„Hört, dann werdet ihr leben“
Adventlicher Meditationskurs

„Hört, dann werdet ihr leben“

Adventlicher Meditationskurs

Termin: Dienstag, 19 Uhr, 10.11./17.11./24.11./1.12./8.12., (in der Gruppe)
Ort: Ludwigsburg, Marktplatz 5, Haus der Kath. Kirche
Referent/in: Blanka Mandel-Biesinger (Religionspädagogin),
Jörg Maihoff (Theologe)
Kosten: EUR 15,-

Wie kann mein Leben gelingen? Worauf kann ich mein Handeln und meine Arbeit in der Familie und für die Menschen gründen? Wer oder was kann mir helfen, unter den vielen Stimmen und Klängen in der Welt meine persönliche Lebensmelodie zu finden? Mit unserem konfessionsverbindenden Meditationskurs wollen wir Sie ermutigen, Ihrer inneren Stimme mehr Raum in Ihrem Leben zu geben, auf Ihren Leib zu hören, für eine begrenzte Zeit neue Gewohnheiten einzuüben und Gottes Gegenwart mitten im Alltag zu spüren.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6ccf41407
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=1407&ICWO_Course_Map=true#course_id1407

14.11.2020
Meine Trauer bewegt mich

Meine Trauer bewegt mich

Termin: Samstag, 14.11., 14:30 - 17:30 Uhr
Referent/in: Konstanze Fladt (Tanztherapeutin)
Kosten: EUR 20,-

ImageIn Zeiten von Traurigkeit und Trauer mag es undenkbar sein, körperlich aktiv zu sein.
Gleichzeitig können sanfte Körperbewegungen entlastende und lösende Wirkung haben,
Erstarrtes darf weich werden und das Teilen in einer Gruppe schenkt weichen Trost und Wärme.
So können wir an diesem Nachmittag in liebevoller Achtsamkeit ein Gefühl dafür entwickeln,
wie die nächsten Schritte auf unserem Lebens-Weg sein können.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, bequeme Kleidung und Socken (falls vorhanden Tanzschuhe) hilfreich. Ein anschließendes Gespräch mit der Referentin ist möglich.
Dazu gibt es Kaffee/ Tee /Gebäck.
Bei Fragen zum Angebot wenden Sie sich bitte an Frau Fladt unter 0176 78314789.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d75e31425
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=1425&ICWO_Course_Map=true#course_id1425

17.11.2020 | Ort: Ditzingen, Gemeindezentrum St. Maria | Nr.: 20/2190
Frauen im Urchristentum

Frauen im Urchristentum

Termin: Dienstag, 17.11., 19:30 Uhr
Ort: Ditzingen, Gemeindezentrum St. Maria
Adresse: Hinter dem Schloss 17, Saal EG
Referent/in: Dr. Christin Probst (Theologin)
Kosten: EUR 5,-
Anmeldung: Wir bitten um Anmeldung bei der keb
Kooperationspartner: keb und Maria, schweige nicht! –Gruppe der Seelsorgeeinheit Südliches Strohgäu

Im Urchristentum gab es die Apostelin Junia, die Gemeindevorsteherin Prisca, die Diakonin Phöbe und die Lehrerin und Märtyrerin Thekla von Ikonium. Mit der Bildung von Ämterstrukturen wurden Frauen wie diese aus ihren Leitungspositionen herausgedrängt. Spuren dieser Entwicklung finden sich in den neutestamentlichen Briefen und in den Thekla Akten. Ein kritischer Blick zeigt uns, welche Kräfte und Interessen hinter den überlieferten Texten der frühen Christinnen stehen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
8ba981333
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=1333&ICWO_Course_Map=true#course_id1333

17.11.2020 | Ort: Ditzingen, Gemeindezentrum St. Maria, Saal im EG, oder als ZOOM Konferenz | Nr.: 20/2190
Frauen im Urchristentum

Frauen im Urchristentum

Termin: Dienstag, 17.11., 19:30 - ca. 21 Uhr
Gemeindezentrum St. Maria, Saal im EG
oder wegen Corona, als ZOOM Konferenz

Ort: Ditzingen, Gemeindezentrum St. Maria, Saal im EG, oder als ZOOM Konferenz
Referent/in: Dr. Christin Probst (Theologin)
Kosten: EUR 5,-
Kooperationspartner: keb und Maria, schweige nicht! – Gruppe der Seelsorgeeinheit Südliches Strohgäu
Anmeldung über die Kath. Erwachsenenbildung Ludwigsburg

ImageIm Urchristentum gab es die Apostelin Junia, die Gemeindevorsteherin Prisca, die Diakonin Phöbe und die Lehrerin und Märtyrerin Thekla von Ikonium. Mit der Bildung von Ämterstrukturen wurden Frauen wie diese aus ihren Leitungspositionen herausgedrängt. Spuren dieser Entwicklung finden sich in den neutestamentlichen Briefen und in den Thekla Akten. Ein kritischer Blick zeigt uns, welche Kräfte und Interessen hinter den überlieferten Texten der frühen Christinnen stehen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1426&ICWO_Course_Map=true#course_id1426

17.11.2020 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 20/3477
Frauen im Urchristentum
Achtung: Zusatzkurs! Steht nicht im Programmheft!!

Frauen im Urchristentum

Achtung: Zusatzkurs! Steht nicht im Programmheft!!

Termin: Dienstag, 17.11., 9 - 11 Uhr


Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Dr. Christin Probst (Theologin)
Kosten: EUR 7,-

ImageIm Urchristentum gab es die Apostelin Junia, die Gemeindevorsteherin Prisca, die Diakonin Phöbe und die Lehrerin und Märtyrerin Thekla von Ikonium. Mit der Bildung von Ämterstrukturen wurden Frauen wie diese aus ihren Leitungspositionen herausgedrängt. Spuren dieser Entwicklung finden sich in den neutestamentlichen Briefen und in den Thekla Akten. Ein kritischer Blick zeigt uns, welche Kräfte und Interessen hinter den überlieferten Texten der frühen Christinnen stehen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e9bc11359
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=1359&ICWO_Course_Map=true#course_id1359

20.11.2020 | Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz) | Nr.: 20/2192
Fridayhour
Mehr als ein frommer Südstaatler: Johnny Cashs Spätwerk

Fridayhour

Mehr als ein frommer Südstaatler: Johnny Cashs Spätwerk

Termin: Freitag, 20.11., 19:30 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz)
Referent/in: Nick Williams
Kosten: EUR 5,-
Anmeldung: Keine Voranmeldung nötig.
Kooperationspartner: Eine Veranstaltungsreihe der Citykirche und der keb Ludwigsburg
Was Sie noch in der Fridayhour erwartet:
Eine leckere Suppe mit Brot für 3,- €, kühle nichtalkoholische Getränke, Bier und Wein auf Spezialempfehlung, eine lockere Atmosphäre, immer auch Livemusik!

Nach seinem Erweckungserlebnis 1968 schien Johnny Cash den religiösen Inhalt seiner Songs ernster zu nehmen. Mitunter nahm sein wiedergeborenes Christentum auch in musikalischer Form für uns befremdliche Formen an. In der Spätphase seines Schaffens jedoch, den legendären “American Recordings”, zollte er so manchem Kollegen musikalischen Tribut, während seine Stimme eine nie gekannte, meditative Tiefe erreichte. Dabei wurde auch Cashs Religiosität komplexer und tiefgängiger, trotzdem aber stets verhaftet in der tiefen Spiritualität der amerikanischen Südstaaten. An diesem Abend lernen wir einige der Songs aus Cashs Spätwerk kennen, beschäftigen uns mit den Texten und der Musik, über die wir gemeinsam nachdenken und uns austauschen wollen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1169&ICWO_Course_Map=true#course_id1169

21.11.2020 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 20/2282
Die Wellen reiten lernen
Umgang mit emotionalem Schmerz

Die Wellen reiten lernen

Umgang mit emotionalem Schmerz

Termin: Samstag, 21.11., 10 - 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Lisa Brand (Dipl. Sozialpädagogin/Coach)
Kosten: EUR 70,- / max. 5 Teilnehmerinnen

Alle Emotionen halten uns lebendig: auch Angst, Traurigkeit, Wut, Sorge. Es hilft zu erinnern, dass auch unangenehme Empfindungen nur für eine begrenzte Zeit bleiben, wenn wir sie zulassen. Wir schauen uns Gefühlszyklen und blockierende Denkmuster an. Wir lassen uns von Wahrnehmungsübungen und Selbstreflexion begleiten und „lernen die Wellen zu reiten“.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
eb80f1360
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=1360&ICWO_Course_Map=true#course_id1360

21.11.2020 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 20/3360
der mentsch tracht, got lacht
Ein Ausflug in die wunderbare Welt des Jiddischen

der mentsch tracht, got lacht

Ein Ausflug in die wunderbare Welt des Jiddischen

Termin: Samstag, 21.11., 10 - 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Dr. Matthias Schiebe (Judaist)
Kosten: EUR 65,-

ImageBis zum 2. Weltkrieg war Jiddisch die verbreitetste jüdische Alltagssprache. Ungefähr 80% seines Wortschatzes basieren auf dem Deutschen, weshalb Jiddisch für Deutschsprachige nicht schwer zu erlernen ist. Unser Kurs richtet sich an Interessierte ohne Vorkenntnisse. Vormittags werden wesentliche Merkmale des Jiddischen, seine Geschichte und Gegenwart vorgestellt. Die Teilnehmer*innen erlernen das Lesen und Aussprechen jiddischer Worte. Am Nachmittag werden leichte Texte übersetzt, Gesprächssituationen und Lieder erarbeitet.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e9bc11326
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=19&ICWO_course_id=1326&ICWO_Course_Map=true#course_id1326

24.11.2020 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 20/3474
Die Fiktion eines „christlichen Europas“ oder Jüdisch-christlich-muslimische Begegnungen und Vergegnungen in der europäischen Geschichte
Achtung: Terminänderung

Die Fiktion eines „christlichen Europas“ oder Jüdisch-christlich-muslimische Begegnungen und Vergegnungen in der europäischen Geschichte

Achtung: Terminänderung

Termin: Dienstag, 24.11./1.12., von 9 - 11 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Prof. Dr. Stefan Schreiner
Kosten: 14,-- EUR

2021 ist u.a. als Jahr der Erinnerung an 1700 Jahre jüdischer Präsenz in Deutschland und ihres Anteils an europäischer Geschichte gedacht. Nicht vergessen werden darf dabei, dass neben Juden und Christen auch Muslime seit der Frühzeit des Islams europäische Geschichte mitgeschrieben und europäische Kulturgeschichte mitgestaltet haben, und dies in einer Weise, die die politisch instrumentalisierte Rede vom „christlichen Europa“ als Fiktion erscheinen lässt.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6ccf41336
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=1336&ICWO_Course_Map=true#course_id1336

26.11.2020
Tagesfahrt: Kunst und Weihnachtsflair
Wiesbaden mit Besuch der Ausstellung „August Macke – Expressionist zwischen Bonn, München und Paris“

Tagesfahrt: Kunst und Weihnachtsflair

Wiesbaden mit Besuch der Ausstellung „August Macke – Expressionist zwischen Bonn, München und Paris“

Termin: Donnerstag, 26.11.
Referent/in: Ulla Katharina Groha M.A., Kunsthistorikerin und Museumspädagogin
Veranstalter: Veranstalter: keb Rems-Murr e.V.

Stadt der heißen Quellen, Nizza des Nordens, Tor zum Rheingau – viele Beinamen drücken die Vielfalt der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden aus. Hier, wo sich schon die Römer an den heißen Thermalquellen erfreuten und eine Badekultur begründeten, lässt sich heute noch trefflich kuren. Sie gaben dem Legionsort den Namen Aquae Mattiacorum. Der Name Wisibadia ist dann für das Jahr 828 erstmals überliefert.
Doch ihren Aufstieg erlebte die Stadt am Rhein erst, als das neue Herzogtum Nassau sie 1806 zu ihrer Residenzstadt erhob. Mit dem systematischen Stadtausbau begann ein beispielloser Aufstieg: um 1800 noch ein kleines Kur- und Ackerstädtchen, wurde Wiesbaden binnen 100 Jahren zur Weltkurstadt, wo sich der europäische Adel traf. Berühmte Gäste waren Goethe, Dostojewski oder Bismarck. Von diesem Ruhm künden heute noch Kurhaus, Staatstheater und prachtvolle Villen im Stil des Klassizismus, Historismus und Jugendstil, welche in der Vorweihnachtszeit für den Sternschnuppenmarkt ein bezauberndes Ambiente bieten.

Wiesbadens besondere Atmosphäre inspirierte auch viele Künstler, wie die Komponisten Brahms und Wagner. Und auch sonst herrschte in der Stadt am Anfang des 20. Jh. eine rege Kunstszene. So fand hier vor 100 Jahren im Museum Wiesbaden eine umfangreiche Macke-Schau statt. Daher steht der Bonner Expressionist August Macke im Herbst 2020 erneut im Fokus einer großangelegten, gemeinsam mit dem Bonner Kunstmuseum entwickelten Retrospektive, um mit ihr an dieses Ereignis vor exakt 100 Jahren zu erinnern. Präsentiert werden wieder alle Schaffensphasen des berühmten, schon mit 27 Jahren zu Beginn des Ersten Weltkriegs verstorbenen Malers – darunter vor allem durch seine vielen Parisreisen inspirierte Arbeiten, die am Tegernsee, in München, in Bonn sowie in der Schweiz und im nordafrikanischen Tunis entstanden sind.
Geplanter Tagesablauf
10.00 Uhr Ankunft in Wiesbaden:
10.00-11.30 Führung durch die Macke-Ausstellung
12.30 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Stadtführung
15.00 Uhr Möglichkeit zum Besuch des Sternschnuppenmarktes
17.00 Uhr Rückfahrt

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=1419&ICWO_Course_Map=true#course_id1419

28.11.2020 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 20/2953
Beflügelt
Engel für drinnen und draußen

Beflügelt

Engel für drinnen und draußen

Termin: Samstag, 28.11., 14 - 16:30 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Christine Fluhrer (Künstlerin, Kunsttherapeutin)
Kosten: EUR 20,- zzgl. EUR 5,- Materialkosten
Alle Materialien gibt es im Kurs, Kosten € 5,-/ Person, bitte zur Sicherheit Kleidung anziehen, die schmutzig werden darf (Leim und Farbe).

ImageEngel beflügeln unser Denken und unsere Kreativität. Aus Bildhauerwachs, modelliert über einem Drahtgerüst, entstehen Individuen, die unsere Wünsche und Ideen widerspiegeln.
Die einzelnen Figuren sind 15-20 cm hoch, können stehen, sitzen, liegen oder auch fliegen und werden nach Lust und Laune mit Flügeln versehen und mit Papier überklebt.

Abb: (c) Fluhrer

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5ebc397
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=97&ICWO_Course_Map=true#course_id97

30.11.2020 | Ort: Haus der Katholischen Kirche Ludwigsburg | Nr.: 20/2283
Mädelsweihnacht
Ein Abend exklusiv für Frauen jeglichen Alters

Mädelsweihnacht

Ein Abend exklusiv für Frauen jeglichen Alters

Termin: Montag, 30.11., 19 - 21 Uhr
Ort: Haus der Katholischen Kirche Ludwigsburg
Referent/in: Christina Kaiser,
Maria Riedl, Senem Özer und Christin Probst
Kosten: EUR 15,- Abendkasse
Kooperationspartner: Eine Kooperation vom Haus der Katholischen Kirche, keb, Seelsorge bei Menschen mit Behinderung und Referat Psychosoziale Hilfen.
Anmeldung bei der Kath. Erwachsenenbildung Ludwigsburg

ImageWeihnachten gelassen entgegengehen. An diesem Abend erleben Sie weniger Traditionelles - Unerwartetes ist vorgesehen. Keine Plätzchen mitbringen – lassen Sie sich überraschen!

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9388a1330
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=1330&ICWO_Course_Map=true#course_id1330



© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. 2020
Haus Edith Stein | Parkstr. 34 | 71642 Ludwigsburg
Tel.: 07141 / 2 52 07 20 | Fax.: 07141 / 2 52 07 25 | info@keb-ludwigsburg.de
www.keb-ludwigsburg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i